Hilfe mit der Freilaufrolle

Angler fragenKategorie: sonstigesHilfe mit der Freilaufrolle
Phillip Geringer fragte vor 3 Jahren

Hallo! Ich habe eine Frage… Habe eine Karpfenrute und eine Spule mit Rücklaufsperre.  Meine Kurbel lässt sich nur in eine Richtung drehen (zum Einholen ect).

Jetzt habe ich meine Rücklaufsperre ausgeschaltet und wieder eingeschaltet  (nach einigen Bissen) Nun ist die Rücklaufsperre eingeschaltet ABER die Kurbel dreht sich nun in beide Richtungen… Also kann sie drehen um ein zu holen und um Schnur zu geben.

Wie kann ich das beheben, das sich die Kurbel nur mehr in eine Richtung dreht? War am Anfang die ganze Zeit so…. Keine Ahnung wieso sich die Spule jetzt in beide Richtungen hunger drehen lässt… Möchte das nicht mehr, da ich (übertrieben gesagt) alle 2 Minuten einen Mankel in der Schnur/Spule habe…… Bitte um Hilfe, wie kann ich das wieder normal machen (in eine Richtung drehen) bzw wie kann ich damit umgehen falls sich dies nicht mehr beheben lässt?

LG
PS meine Nerven liegen blank 🙁

5 Antworten
Michael antwortete vor 3 Jahren

Hi, schau mal ob du an deiner Rolle irgendwo einen kleinen Hebel siehst. Damit kannst du steuern ob du die Rücklaufsperre oder wie das Ding auch heisst ein bzw ausschalten. 

Daniel antwortete vor 3 Jahren

Was ist es denn für eine Rolle und wo befindet sich bei dir, der Hebel für die rücklaufsperre?

Hakan antwortete vor 3 Jahren

hey 🙂
ja es wäre echt interessant zu wissen um welche Rolle es sich dabei handelt 
 
beste Grüße 
Hakan

Steve Schwarz antwortete vor 3 Jahren

Hey, es müsste irgendwo an deiner Rolle ein kleiner Hebel sein welchen du betätigen musst um dies wieder rückgängig zu machen.
Liebe grüße Steve 

Claus antwortete vor 3 Jahren
  1. Da Du, die Rücklaufsperre schon ein und aus geschaltet hast ( und wahrscheinlich weißt wo der Hebel liegt, entweder direkt unter der Spule Rückseite der Rolle, oder seltener ganz unten am Rollenkörper) die Sperre mehrmals ein und aus schalten, und testen ob es wieder funktioniert ( oft hängt sich ein Ritzel aus) evtl noch ein Tropfen Öl rein machen direkt an der Sperre, wenn es dann nicht funktioniert, ist wahrscheinlich ein Ritzel ( Zahnrad zum umschalten, gebrochen, bitte nicht selbst reparieren, oder auf machen, das ist nicht wirklich einfach zu machen) bei Garantie Fall sofort zum Händler zurück, und wenn es keine Garantie mehr gibt, und es eine Hochwertige Rolle ist, Reparatur machen lassen, bei Billig Rollen, wird sich das aber wahrscheinlich nicht rentieren, da die Reparatur teurer ist als die Rolle ( ca.20-30€) 
Deine Antwort

8 + 20 =