Tackle-Tipps: Ultraleichtangeln

Ultraleichtangeln hat sich zu einem Trend entwickelt, der sich gerade beim Streetfishing und Urbanfishing zunehmender Beliebtheit erfreut.
12029559_1161109923916946_1218967176985607971_o

EINSATZBEREICH
Urban- und Streetfishing, Forellenangeln

RUTENLÄNGE
1,90m – 2,30m

WURFGEWICHT
3-12g

RUTENAKTION
absolute Spitzenaktion bis leicht parabolische Aktion

ROLLE
1000er Spinnfischrolle, unter 170g

ANGELSCHNUR
0,12mm Geflochtene

Ultraleicht Köder
Angelköder

Ein klassischer Ultraleicht-Köder umfasst in der Regel ein Ködergewicht zwischen 1-9g und eine Länge zwischen 1,5-8,0cm. Moderne Produktionsprozesse machen es mittlerweile jedoch möglich, dass die Hersteller ebenfalls extrem leichte, bis zu 13 cm lange Kunstköder auf dem Markt anbieten.

Dabei sind den Formen und Materialien fast keine Grenzen mehr gesetzt, Gummiköder, Hardbaits und sogar Metallköder sind in dieser Gruppe der Angelköder bereits zu finden.

Ausrüstungstipps

Während der Anfangszeit des modernen Spinnfischens waren die Ruten robust und im Vergleich zu heute sehr schwer. Zu dieser Zeit war an eine ultraleichte Angelei nicht zu denken. Mit der Zeit entwickelte sich ein Trend leichter zu fischen, der sich durch den Einbezug moderner und hochwertiger Materialien in der Industrie etablierte. Heute ist das ultraleichte Fischen im Angelsport nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder, denn wer einen 35er Barsch oder 45er Hecht an einer Ultralight-Rute gedrillt hat, kennt dieses traumhafte Anglererlebnis!

Für das ultraleichte Angeln benötigst Du lediglich eine kleine Tasche für etwas Tackle und eine leichte Rute. Das macht das UL-Angeln sehr attraktiv und ist scheinbar der Grund für die stetig wachsende Beliebtheit dieser filigranen Angelei. Unsere MFB Ultraleicht liefert Dir Köder in der Gewichtsklasse 1-8g für absolut sensibles spektakuläres Fischen.

Hotshot-Rig-Montage-Wacky
bild_f_r_shop_fav._bluebird
Angelrute

Wir empfehlen Dir eine UL-Rute zwischen 1,95-2,30m mit einem maximalen Wurfgewicht bis 18g.

Idealerweise entscheidest Du Dich für eine Rute mit einem Wurfgewicht von 3-12g. In dieser Klasse kannst Du zwar keine großen oder schweren Köder auswerfen, Du gewinnst jedoch deutlich an Sensibilität bei der Köderführung und hast den direkten Kontakt zum Fisch.

Mit der FAVORITE White Bird erhältst Du eine gute Rute für das UL-Fischen, das Preis-Leistungsverhältnis ist unschlagbar.

Angelrolle

Unsere Empfehlung für eine UL-Rolle ist eine leichte 1000er Spinnfischrolle. Das Gewicht der Rolle sollte um die 170g betragen. Das ist für ein ermüdungsfreies Ultraleichtangeln perfekt.
Die Wahl der Rollenbremse ist zweitrangig, da der Aktionsradius kleiner ausfällt und somit die Angelrute größere Stöße abfedert, die Rollenbremse wird demnach weniger beansprucht.
Eine Auswahl entsprechender Angelrollen findest Du hier. Für den Einstieg erhältst Du mit der Shimano Sienna 1000FE Spinnrolle für etwa 30€ eine zuverlässige Rolle.

Mit unseren Tackle-Tipps erhältst Du selbstverständlich nur einen zusammenfassenden Überblick über die Ausrüstung für die Ultraleichtangelei. Wir möchten Dir auf diesem Weg eine allgemeine Empfehlung geben, die Dich bei Deiner Tackle-Zusammenstellung unterstützen soll.

Im Angelgeschäft Deines Vertrauens findest Du ebenfalls kompetente Verkäufer, die Dich gerne beraten und Dir sicherlich den einen oder anderen Tipp für Dein Vorhaben geben können.

Penn Sargus
j-braid-multi-3er-shop_600x600
Angelschnur

Unsere Empfehlung für eine Angelschnur ist eine 0,12mm Geflochtene. Beim UL-Angeln sorgt bereits die oftmals verhältnismäßig weiche Rute für die erforderliche federnde Wirkung im Drill, sodass monofile Schnüre weniger zum Einsatz kommen sollten. Eine Schnurstärke von 0,12mm hat sich in der UL-Angelei als praktisch erwiesen und besitzt genügend Tragkraft für eine sichere Landung Deiner Fänge.

Die Daiwa J-Braid 8-fach erhältst Du in der 0,12er Version für etwa 0,08€ pro Meter. Beim UL Fischen kannst du auch auf kleinere Schnurdurchmesser, wie etwas 0,08er Schnur herunter gehen. Von der Traglast reicht diese vollkommen aus. Lediglich bei Steinkontakt ist eine 0,12mm deutlich robuster.

Mit unseren Tackle-Tipps können wir natürlich nur kurz auf die Ausrüstung eingehen, die ein Angler für die Ultraleichtangelei benötigt. Wir möchten Euch auf diesem Wege eine allgemeine Empfehlung geben, mit der Ihr dann gezielt das für Euch passenden Tackle suchen könnt. Wenn Ihr jetzt noch weitere Fragen zum Thema Ultraleichtangelei habt oder Ihr Euch über das Tackle informieren möchtet, haben wir noch einen wichtigen Tipp für Euch:

Geht in Euren Angelladen und löchert dort die Verkäufer, denn das sind alles Angler,
die sich 100%ig auskennen, immer einen Tipp mehr haben und Euch gerne helfen!